BALABANOS & BILIAS
Image

Mandarinen

Sie sind die Früchte der Mandarine, eines kleinen Zitrusbaums. Ihre Form ist ellipsoidisch und nicht kugelförmig. Mandarinen werden in der Regel roh oder in Obstsalaten verzehrt. Der Baum ist widerstandsfähiger gegen Trockenheit als die Frucht. Der Baum ist immergrün, empfindlich und wird leicht durch Kälte beschädigt. Die Bäume wachsen in tropischen und subtropischen Klimazonen.

Wie alle Zitrusfrüchte, so wachsen auch die Mandarinen an sonnigen und vor starken Winden und Frost geschützten Standorten. Sie brauchen regelmäßige Bewässerung und regelmäßige Schmierung. Die Mandarine hat viele Namen, von denen sich einige auf Kreuzungen zwischen Mandarinen und anderen Zitruspflanzen beziehen.

mantarini_1

Sorte Ortanique

Der Baum ist robust, groß und ertragreich. Die Früchte sind aromatisch, schmackhaft und sehr saftig, mit einem hohen Saftgehalt und guten organoleptischen Eigenschaften. Die Ernte beginnt Anfang Februar, nach der NOVA, bis Juni.

2

Sorte Nova

Die Früchte haben eine intensive rötliche Farbe, sind reich an Saft und kernlos. Späte Sorte und mit großer Resistenz gegen Kühlkammern. Handelsfähige Sorte. Ernte Anfang Dezember.